Seite ausdrucken  
 
 

 
 

Horkheimer, Max

(1895-1973) 1925 Privatdozent für Sozialphilosophie, 1930 Ordentlicher Professor, 1931 Direktor des Instituts für Sozialforschung, 1933 Entzug der Lehrbefugnis, 1933 Emigration über die Schweiz in die USA, Angliederung des Instituts für Sozialforschung an die Columbia University New York, 1949 Rückkehr nach Frankfurt und auf den alten Lehrstuhl, 1950 Wiederaufnahme der Arbeit des Instituts, als erster Jude Rektor einer deutschen Universität, 1953 Goethepreis, Ehrenbürger der Stadt Frankfurt am Main


 

Verwandte Beiträge

Die „Säuberung“ der Philosophischen Fakultät der Universität


Die „Säuberung“ der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der [...]


Eine moderne Universität


Erich Fromm: Sozialphilosoph


Gedenktafel für Max Horkheimer


Max Horkheimer: Sozialphilosoph und Mitbegründer der Kritischen Theorie


„Die Krönung unserer eigenen Wiedergutmachungspflicht“

Die Stadt Frankfurt am [...]



 
 
  Betreiber
Stadt Frankfurt am Main Institut für Stadtgeschichte
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main
im Auftrag des Dezernats für Kultur und Freizeit