Bürgerhospital

Das Bürgerhospital am Alleenring, etwa 1930

Besuchsordnung 1938; Zweiklassenmedizin: nach Punkt 11 dürfen nur Privilegierte täglich Besuch empfangen

Das Bürgerhospital, 1765 von Johann Christian Senckenberg gegründet, war das erste Hospital zur freien Versorgung erkrankter Bürger in Frankfurt am Main. Ursprünglich in der Stiftstraße gelegen, befindet sich das Hospital seit 1907 in der Nibelungenallee.


Zu aktuellem Plan
 

Verwandte Beiträge

Das Bürgerhospital der Dr. Senckenbergischen Stiftung

Top