Ehrenmal für die Opfer des Nationalsozialismus, Hauptfriedhof

Mahnmal für NS-Opfer auf dem Hauptfriedhof

Gedenktafel für NS-Opfer im Hauptfriedhof

Gedenktafel für NS-Opfer

Ehrenmal für NS-Opfer, deren Grabstätten unbekannt sind, Hauptfriedhof.

 

Ort

Hauptfriedhof Gewann I (Hiob)

 

Enthüllungsdatum

Die 1957 geschaffene Plastik "Hiob" wurde am 15. November 1959 zusammen mit der neu gestalteten Gräberanlage für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft der Öffentlichkeit übergeben.

 

 

Ausführung

Plastik „Hiob“ Gestaltung: Gerhard Marcks

 

 

 

 

 

Die Gesamtanlage umfasst Gedenktafeln für Sinti und Roma, Opfer der NS-Wissenschaft und unbekannt bestatteter anderer Frankfurter Opfer.

 

 

 

Texte am Mahnmal

Den Opfern der Gewalt 1933-1945

 

Dem Gedenken und der mahnenden Erinnerung an Tausende Frankfurter Bürger, die der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft von 1933-1945 zum Opfer fielen und deren Ruhestätten unbekannt sind

(enthüllt 17. November 1963)

 

 

Ehrenmal für NS-Opfer, deren Grabstätten unbekannt sind, Hauptfriedhof.


erstellt am 01.01.2014
 

Verwandte Orte

Gräberanlage und Ehrenmal für Opfer des Nationalsozialismus, Hauptfriedhof

Top